Dienstag, 25. April 2017

Botanische Malerei mit Spassfaktor ....

... fröhlich und entspannt
war - wie fast immer - die Stimmung beim Seminar der "Botanischen Malerei"
vom 21. bis 23. April im Stift Schlierbach.
 
 
Unter der fachkundigen Leitung der Vereinsobfrau Barbara Schoberberger entstanden wieder beeindruckende Werke.
 
 
Die Teilnehmer kamen aus Graz, Klagenfurt, dem Lungau dem Zillertal, dem Mostviertel, dem Raum Linz und sogar ein Ehepaar aus dem benachbarten Deutschland (Dresden) war mit dabei. Sie alle frönten der seltenen Kunst der Pflanzenmalerei. Es waren erfüllte Tage,  denen lange Abende in guter Stimmung folgten.
 
video
 
Daheim angekommen freute sich Peterle, dass sein Frauerl endlich wieder da war und widmete sich zur allgemeinen Erheiterung begeistert der Erforschung eines Gummiringes.
 
Das nächste Malseminar findet wieder am Mostlandhof bei Purgstall statt und danach geht es zum Abschluss der Frühjahrs-Seminarreihe Ende Juni zur Malwoche auf die Tauplitzalm ....
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen